Sprinkleranlagen

Die ing.-büro riesen AG ist eine Fachfirma für die Planung von Sprinkleranlagen. Sprinkleranlagen werden als automatische Feuerlöscheinrichtungen eingebaut, um einen Grossbrand zu verhindern. Eine effiziente Brandbekämpfung retten Leben und vermindert Schäden an Gebäude und Anlagen.

Von der Vereinigung kantonaler Feuerversicherungen zertifiziert, übernehmen wir die gesamte Planung von Sprinkleranlagen. Diese beginnt mit der Phase des Vorprojekts. Wir erarbeiten das passende Sprinklerkonzept unter Berücksichtigung der Normen und in Zusammenarbeit mit den Behörden. Wir begleiten die Projekte bis zum Abschluss, inklusive aller notwendigen Behördengänge.

Beratung

Als VKF-zertifizierte Fachfirma für die Planung von Sprinkleranlagen sind wir Know-how-Träger und die neutrale Anlaufstelle für alle Themen rund um Nasslöschanlagen. Die Mitarbeitenden sind flexibel und reagieren während des Planungsprozesses laufend auf Inputs und Ideen. Unsere weitsichtigen Lösungen sind auf dem neuesten Stand der Technik und gewährleisten eine erfolgreiche Umsetzung.

Konzept

Ob Industriegebäude, Lagergebäude, Detailhandel, Spitäler, Gewerbegebäude, Bürobauten, Laborbauten, Wohn- und Hotelgebäude oder Rechenzentren und Spezialanlagen – die ing.-büro riesen AG findet das passende, ganzheitliche Konzept.

Projektierung

Wir entwickeln kundenorientierte, bewilligungsfähige Sprinklerkonzepte, die den gewünschten Anforderungen und Bedürfnissen entsprechen. Dabei prüfen wir die verschiedenen Varianten, wie die Verlegung der Sprinkleranlage in den Decken, versenkbare Sprinkler oder Sondersprinklerarten. Unsere Anlagen bieten besten Sprinklerschutz, wo dieser Sinn und Nutzen bringt.

Baubewilligung

Dank unserer CAD-Tools und ‑Zertifizierung erstellen wir Vorabklärungen und Baueingaben selbstständig, neutral und ohne Zudienung von Installationsfirmen. Das gute Verhältnis zu den zuständigen Behörden und unsere vielen Referenzprojekte nutzen wir als Sicherheit für die rasche Bewilligung. Wir wissen, was es braucht und kennen die notwendigen Anlaufstellen, Formulare und Notwendigkeiten

Ausschreibung

Anhand des Bauprojekts erstellen wir herstellerneutrale und den Vorschriften entsprechende Ausschreibungen. Diese sind detailliert und präzise, wodurch vergleichbare Angebote eingeholt werden können. Wir erstellen objektive Bewertungen der Angebote unter allen vereinbarten Kriterien und dem Thema Kostensicherheit.

Realisierung

In der Ausführungsplanung erarbeiten wir verständliche und gewissenhafte Ausführungsunterlagen und unterstützen den Sprinklerunternehmer aktiv. Die intensive Fachbauleitung hilft, die Ausführungsqualität zu sichern und die geforderten Termine einzuhalten. In der Planung und Realisierung auf den Baustellen berücksichtigen wir auch alle anderen Fachwerke.

Kostenkontrolle

Mit unserem Controlling stehen wir dafür ein, dass Projektkosten genau überwacht werden. So haben Sie einen Partner, der kompetent und verlässlich die Leistungen von A bis Z koordiniert, kontrolliert und auch abrechnet. Die ing.-büro riesen AG gibt Ihnen die Sicherheit, dass die erwarteten Ziele eingehalten werden.

Inbetriebnahme

Gemeinsam mit dem Planungsteam erarbeiten wir für die Inbetriebnahme ein detailliertes Gesamtterminprogramm für alle Beteiligten. Die sorgfältig geplanten Inbetriebnahmen werden durch uns begleitet, die geforderten Funktionen kontrolliert und die Resultate entsprechend protokolliert. Der Projektabschluss endet nach erfolgreicher Abnahme mit der Bauherrschaft und der Behörde sowie der Übergabe der benutzerspezifischen Anlagendokumentation.

Wartung / Generalrevision

Wir analysieren bestehende Systeme neu oder planen die gesetzlich geforderten Generalrevisionen. Als Partner helfen wir, Ihre Anlage auf die aktuell gültigen Normen anzupassen und etwaige Änderungen umzusetzen. Wir verhindern teure Unternehmenslösungen und verfolgen dabei ein Prinzip: nur so viel wie nötig.

Digitalisierung mit BIM

Wir planen 3D-Modelle und setzen die von Bauherren vorausgesetzten BIM-Anforderungen der Sprinklerkomponenten um. Mit C.A.T.S. erstellen wir die Dimensionierungen und die notwendigen Berechnungen für die Behörden-Eingabe.

Systeme

Nebst den klassischen Nass- und Trockenanlagen gehören auch Nieder- und Hochdruckanlagen sowie Sprühluftanlagen zu unseren Kompetenzen. Begriffe wie «Econ-Aqua» oder «HI-FOG» sind für uns keine Fremdwörter, sondern setzen wir täglich in unseren Arbeiten und Projekten um. Auch ausländische Standards, wie FMGlobal, decken wir ab und helfen Ihnen bei Bedarf mit Schulungen, Produktpräsentationen und System-Inputs.

HeaderBild-1920x1000px-9-6.jpg

Schul­haus Was­gen­ring Basel

Gesamtsanierung Denkmalgeschütztes Schulhaus Wasgenring in Basel

664-Inselspital-Bern-00-Start-Q2-Ref-419-1.jpg

In­sel­spi­tal Bern Neu­bau Theo­dor-Ko­cher-Haus

Spitalneubau in Etappen bei engen Terminen und Platzverhältnissen

Headerbild-1920x1000px-100.jpg

Er­neu­e­rung Mi­gros Neu­markt Burg­dorf

Zentrale Energieaufbereitung für einen effizienten Betrieb

Headerbild-1920x1000px-91.jpg

Neu­bau Ener­gie­zen­tra­le Mifa AG Fren­ken­dorf

Aus betrieblichen Gründen (unterbruchsfreie Versorgung) wurde für die Erneuerung der Wärme- und Kälteanlagen eine neue Energiezentrale erstellt. Hieraus werden zwei getrennte Wärmenetze betrieben: Ein Mitteltemperaturnetz von 70°C und ein Hochtemperatur-n

HeaderBild-1920x1000px-85-1.jpg

Neu­bau Swiss Re Next Zü­rich

Headerbild-1920x1000px-2-3-1.jpg

In­sel­spi­tal Bern Are­a­l­ver­sor­gung Sa­ni­tär und Me­di­zi­nal­gas

Medienweise zur idealen Strategie für die Zukunft

Headerbild-1920x1000px-88.jpg

Umbau/Er­wei­te­rung Schu­len Ho­fa­cker Tri­en­gen

Erneuerung der Sanitäranlagen bei laufendem Schulbetrieb

Headerbild-1920x1000px-1-19-1.jpg

Bä­cke­rei Rein­hard Bol­li­gen-Bern

Umnutzung von alten Anlagen für eine zeitgemässe Produktion

Headerbild-1920x1000px-4-9.jpg

Am­bu­lan­tes Neu­ro­zen­trum In­sel­spi­tal Bern

Spitalinterne Umnutzung und Integration in engste Platzverhältnisse

Headerbild-1920x1000px-70.jpg

Sa­nie­rung Pump­werk Schö­nau

Herzstück des Berner Wassernetzes erneuert

Headerbild-1920x1000px-2-18.jpg

Um- und Aus­bau Kar­dio­lo­gie In­sel­spi­tal Bern

Minutiöse Planung und Organisation unter laufendem Betrieb

Headerbild-1920x1000px-3-10.jpg

Ge­samts­a­nie­rung Spi­tal­kü­che Thun

Optimale Anbindung modernster Sanitärtechnik an bestehende Versorgung

Headerbild-1920x1000px-64.jpg

Agros­co­pe Lie­be­feld-Po­sieux Rein­raum- und La­bo­r­an­la­gen

Der Reinraum erreicht die Klasse ISO 7. Im Bereich der offenen Produkte wird die Reinraumklasse ISO 5 mittels Filter-Fan-Units, einem Sterilluftverteiler sowie spezieller Rückluftfiltrierung garantiert. Eine Adsorptionstrocknungsmaschine sorgt für eine

BEA-Expo-NAHA-2-Ref-360-5.jpg

NAHA2+ Ausstel­lungs­hal­le BERN­EX­PO

Hocheffiziente Wärme- und Kälteversorgung durch Erdregister

Headerbild-1920x1000px-1-22.jpg

Car­re­four Coop Schön­bühl

Headerbild-1920x1000px-3-4-1.jpg

In­stand­set­zung Kin­der­kli­nik In­sel­spi­tal Bern

Komplettspitalsanierung bei laufendem Betrieb

Headerbild-1920x1000px-4-6-1.jpg

Sa­nie­rung HNO In­sel­spi­tal Bern

Die Medizinalgasinstallationen wurden auf den neusten Stand der Technik angepasst. Die gültige Farbgebung der Medien und die Überwachung der Abteilung über eine Berichtskontrolleinheit wurde umgesetzt.

Headerbild-1920x1000px-5-4.jpg

Al­ters­zen­trum Kö­niz­stras­se 74 Bern

Im Bereich der Sanitärinstallationen wurden sämtliche Nasszellen mit den Vorwandsystem „Duofix“ realisiert.

Headerbild-1920x1000px-2-15-1.jpg

Pea­rl­wa­ter Brig

Coop hat Anfang 2011 die Pearlwater Mineralquellen AG im Walliser Termen mit einer Kapazität von bis zu 140 Mio. Liter jährlich übernommen.

Headerbild-1920x1000px-46-1.jpg

Bür­ger­spi­tal So­lo­thurn

Für die Planung des 350 Mio. Franken teuren Projekts ist auch eicher+pauli gefordert. Im Team der Gesamtleitung ist eicher+pauli für alle Bereiche der Gebäudetechnik, die Fachplanung HLK sowie für die

Headerbild-1920x1000px-1-7-1.jpg

Al­ters­sied­lung Lin­da­cher­hof Kirch­lin­dach BE

Headerbild-1920x1000px-10-3-2.jpg

Bet­ten­hoch­haus, In­sel­spi­tal Bern

Die Modernisierung führte zu einer Reduktion des Energieverbrauchs, der Lärmemissionen und es entstand mehr Platz. Damit das Bettenhochhaus bis in das zwanzigste Geschoss auch während des Umbaus mit Wasser versorgt

HeaderBild-1920x1000px-3-1-1.jpg

PPP Kan­to­na­les Ver­wal­tungs­zen­trum Neu­matt Burg­dorf

Headerbild-1920x1000px-8-3-1.jpg

Woh­nungs­sa­nie­rung Bad­gas­se 29-51 Bern

Als planerische Knacknuss stellten sich die sehr engen Raumverhältnisse der Nasszellen dar. Mittels Vormauerungen (GIS-Wände) konnten die Badezimmer saniert werden, ohne die alte Bausubstanzen zu stark beinträchtigen zu müssen. Die

Headerbild-1920x1000px-9-3-1.jpg

Frau­en­kli­nik In­sel­spi­tal Bern

Für die WC-Spülungen wurde eine Regenwassernutzungsanlage, welche Dachwasser des Flachdachs sammelt, installiert. Das Wasser wird in einem 55-m3-Beton-tank gefasst und über eine Aufbereitung mit Grobfilter, Meteorfilter, Ozon-Desinfektion den WC-Anlagen z

HeaderBild-1920x1000px-21-1.jpg

Swiss­com Re­chen­zen­trum xDC Bern-Wank­dorf

Kühlung mit Aussenluft und Regenwasser – mit Sicherheit umweltfreundlich

Headerbild-1920x1000px-26-1.jpg

Hotel Spitz­horn Saa­nen-Gstaad

Mit Holz und Wärmerückgewinnung Energieressourcen schonen

Headerbild-1920x1000px-4-1.jpg

Coop Ver­teil­zen­tra­le Bern

Maximale Abwärmenutzung mit Wärmepumpen reduziert die CO2-Emissionen

HeaderBilder-1920x1000px-1-5.jpg

Swiss­com-Re­chen­zen­trum Os­ter­mun­di­gen

Energieeffizienz und Verfügbarkeit lassen sich kombinieren

Headerbild-1920x1000px-23-1.jpg

Spi­tal Zol­li­ker­berg

Dank einer präzisen Simulationsberechnungen konnte auf eine aktive Kühlung verzichtet und der Minergie®-Standard erreicht werden

Headerbild-1920x1000px-109.jpg

Ausstel­lungs­ge­bäu­de Langnau i. E.

Dienstleistungs- und Ausstellungsgebäude mit smarter Gebäudetechnik

Das ing.-büro riesen ist Ihr kompetenter Partner | Teaser | Über Arbeiten bei ing.-büro riesen | Teaser | Über ing.-büro riesen | ing.-büro riesen

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir entwickeln massgeschneiderte Lösungen für die Bereiche Sanitärtechnik, Spitalmedien und Sprinkleranlagen.

Jetzt kontaktieren