BEA-Expo-NAHA-2-Ref-360-5.jpg

NAHA2+ Ausstellungshalle BERNEXPO

Topinfrastruktur für Messen, Kongresse und Events

Mit dem Neubau der Ausstellungshalle NAHA2+ zwischen die beiden bestehenden Hallen, kann die BERNEXPO die heute gültigen, hohen Anforderungen an die Infrastruktur eines Messegeländes wieder vollumfänglich erfüllen.
Die allesamt sichtbaren Installationen sind optimal in die Stahlkonstruktion integriert und erfüllen die hohen Anforderungen in Bezug auf Ästhetik, Wartungsfreundlichkeit und Betriebssicherheit. Der neue markante Haupteingang als zentrales Bauelement mit einem 110m langen Vordach, weist den Besuchern den Weg in die Ausstellungshallen. Der gesamte Abbruch der Bestandesbauten und der Bau der neuen Messehalle mussten innerhalb von 11 Monaten zwischen zwei BEA-Ausstellungen erfolgen. Die ing.-büro riesen AG war für die komplette Sanitär- und Sprinklerplanung zuständig, sowie als Fachkoordinatorin Haustechnik.

Auftraggeber

Halter GU

Gebäudetyp

  • Freizeit Erholung
  • Kaufhäuser Geschäfte

Highlights

  • Anbindungen, Integration an die bestehenden Infrastrukturen unter laufendem Betrieb
  • Sehr enges Terminprogramm

Baujahr

2010—2011

Leistungen

  • Sanitärtechnik
  • Sprinkler

Gesamtbausumme

32 Mio.

Bausumme Sanitär

1.5 Mio.
Bern Bea Expo Gebäude 3
Bern Bea Expo Messehalle Innen
Bern Bea Expo Technik