2020-11-ing-buro-riesen-small-1711-2500×1200

Kom­pe­ten­ter
Part­ner.

Wir stehen für hohe Fachkompetenz und Zuverlässigkeit.

Unsere Leistungen
IMG_4657-2500×1200

Höchs­te
Qua­li­tät

Wir erbringen Höchstleistung für Ihre Höchstleistung.

Mehr zu Sanitär- und Gebäudetechnik
2020-04-BurgerspitalSolothurn-eicherpauli-44-2500×1200

Spe­zi­a­li­sier­te
Pla­nung.

Spitalmedien sind eines unserer Spezialgebiete.

Mehr zu Spitalmedien
2020_11_ing-büro_riesen_small-1776-2500×1200

Ex­ak­te
Um­set­zung.

In interdisziplinären Teams erarbeiten wir herausragende Lösungen.

Unsere Referenzen
2020_11_ing-büro_riesen_small-1919-2500×1200

Mo­ti­vier­te
Team­player.

Wir arbeiten zuverlässig, sorgfältig und kompetent.

Über uns
 / 

ing.-büro rie­sen AG – Ihr Part­ner für Sa­ni­tär­tech­nik, Spi­tal­me­di­en, Sprink­ler­an­la­gen, Ge­bäu­de­tech­nik und Fach­ko­or­di­na­ti­on


Wir stehen für hohe Fachkompetenz und Zuverlässigkeit. Als erfahrener und aktiv mitdenkender Partner unterstützen wir unsere Kunden als Planer für Sanitärtechnik, Spitalmedien, und Sprinkleranlagen, Gebäudetechnik und Fachkkordination. Bei der ing.-büro riesen AG steht das Element Wasser im Zentrum.

Gemeinsam mit Auftraggeber und Betreiber entwickeln wir massgeschneiderte Projekte und legen individuelle Ziele fest. Wir entwickeln Speziallösungen, die genau auf den jeweiligen Zweck hin geplant und umgesetzt werden. Zustand, Bedarf, Anforderungen und die zur Verfügung stehenden Mittel werden stets berücksichtigt.

In­no­va­tiv. Nach­hal­tig. Kom­pe­tent.

Die ing.-büro riesen AG – das sind rund 26 hochqualifizierte Ingenieure und Planer, die aus ihrem Büro in Bern stets im Interesse des Kunden planen und handeln. Wir lieben Herausforderungen wie die Umsetzung von Umbauten im laufenden Betrieb. Mit frühzeitiger, detaillierter und zielorientierter Planung stellen wir eine sorgfältige Umsetzung und eine qualitativ hochstehende Realisierung sicher. Keine Ansprüche sind uns zu komplex, denn unseren wegweisenden Projekten gehen detaillierte und treffende Analysen voraus.

HeaderBild-1920x1000px-9-6.jpg

Schul­haus Was­gen­ring Basel

Gesamtsanierung Denkmalgeschütztes Schulhaus Wasgenring in Basel

664-Inselspital-Bern-00-Start-Q2-Ref-419-1.jpg

In­sel­spi­tal Bern Neu­bau Theo­dor-Ko­cher-Haus

Spitalneubau in Etappen bei engen Terminen und Platzverhältnissen

Headerbild-1920x1000px-100.jpg

Er­neu­e­rung Mi­gros Neu­markt Burg­dorf

Zentrale Energieaufbereitung für einen effizienten Betrieb

Headerbild-1920x1000px-91.jpg

Neu­bau Ener­gie­zen­tra­le Mifa AG Fren­ken­dorf

Aus betrieblichen Gründen (unterbruchsfreie Versorgung) wurde für die Erneuerung der Wärme- und Kälteanlagen eine neue Energiezentrale erstellt. Hieraus werden zwei getrennte Wärmenetze betrieben: Ein Mitteltemperaturnetz von 70°C und ein Hochtemperatur-n

HeaderBild-1920x1000px-85-1.jpg

Neu­bau Swiss Re Next Zü­rich

Headerbild-1920x1000px-2-3-1.jpg

In­sel­spi­tal Bern Are­a­l­ver­sor­gung Sa­ni­tär und Me­di­zi­nal­gas

Medienweise zur idealen Strategie für die Zukunft

Headerbild-1920x1000px-88.jpg

Umbau/Er­wei­te­rung Schu­len Ho­fa­cker Tri­en­gen

Erneuerung der Sanitäranlagen bei laufendem Schulbetrieb

Headerbild-1920x1000px-1-19-1.jpg

Bä­cke­rei Rein­hard Bol­li­gen-Bern

Umnutzung von alten Anlagen für eine zeitgemässe Produktion

Headerbild-1920x1000px-4-9.jpg

Am­bu­lan­tes Neu­ro­zen­trum In­sel­spi­tal Bern

Spitalinterne Umnutzung und Integration in engste Platzverhältnisse

Headerbild-1920x1000px-70.jpg

Sa­nie­rung Pump­werk Schö­nau

Herzstück des Berner Wassernetzes erneuert

Headerbild-1920x1000px-2-18.jpg

Um- und Aus­bau Kar­dio­lo­gie In­sel­spi­tal Bern

Minutiöse Planung und Organisation unter laufendem Betrieb

Headerbild-1920x1000px-3-10.jpg

Ge­samts­a­nie­rung Spi­tal­kü­che Thun

Optimale Anbindung modernster Sanitärtechnik an bestehende Versorgung

Headerbild-1920x1000px-64.jpg

Agros­co­pe Lie­be­feld-Po­sieux Rein­raum- und La­bo­r­an­la­gen

Der Reinraum erreicht die Klasse ISO 7. Im Bereich der offenen Produkte wird die Reinraumklasse ISO 5 mittels Filter-Fan-Units, einem Sterilluftverteiler sowie spezieller Rückluftfiltrierung garantiert. Eine Adsorptionstrocknungsmaschine sorgt für eine

BEA-Expo-NAHA-2-Ref-360-5.jpg

NAHA2+ Ausstel­lungs­hal­le BERN­EX­PO

Hocheffiziente Wärme- und Kälteversorgung durch Erdregister

Headerbild-1920x1000px-1-22.jpg

Car­re­four Coop Schön­bühl

Headerbild-1920x1000px-3-4-1.jpg

In­stand­set­zung Kin­der­kli­nik In­sel­spi­tal Bern

Komplettspitalsanierung bei laufendem Betrieb

Headerbild-1920x1000px-4-6-1.jpg

Sa­nie­rung HNO In­sel­spi­tal Bern

Die Medizinalgasinstallationen wurden auf den neusten Stand der Technik angepasst. Die gültige Farbgebung der Medien und die Überwachung der Abteilung über eine Berichtskontrolleinheit wurde umgesetzt.

Headerbild-1920x1000px-5-4.jpg

Al­ters­zen­trum Kö­niz­stras­se 74 Bern

Im Bereich der Sanitärinstallationen wurden sämtliche Nasszellen mit den Vorwandsystem „Duofix“ realisiert.

Headerbild-1920x1000px-2-15-1.jpg

Pea­rl­wa­ter Brig

Coop hat Anfang 2011 die Pearlwater Mineralquellen AG im Walliser Termen mit einer Kapazität von bis zu 140 Mio. Liter jährlich übernommen.

Headerbild-1920x1000px-46-1.jpg

Bür­ger­spi­tal So­lo­thurn

Für die Planung des 350 Mio. Franken teuren Projekts ist auch eicher+pauli gefordert. Im Team der Gesamtleitung ist eicher+pauli für alle Bereiche der Gebäudetechnik, die Fachplanung HLK sowie für die

Headerbild-1920x1000px-1-7-1.jpg

Al­ters­sied­lung Lin­da­cher­hof Kirch­lin­dach BE

Headerbild-1920x1000px-10-3-2.jpg

Bet­ten­hoch­haus, In­sel­spi­tal Bern

Die Modernisierung führte zu einer Reduktion des Energieverbrauchs, der Lärmemissionen und es entstand mehr Platz. Damit das Bettenhochhaus bis in das zwanzigste Geschoss auch während des Umbaus mit Wasser versorgt

HeaderBild-1920x1000px-3-1-1.jpg

PPP Kan­to­na­les Ver­wal­tungs­zen­trum Neu­matt Burg­dorf

Headerbild-1920x1000px-8-3-1.jpg

Woh­nungs­sa­nie­rung Bad­gas­se 29-51 Bern

Als planerische Knacknuss stellten sich die sehr engen Raumverhältnisse der Nasszellen dar. Mittels Vormauerungen (GIS-Wände) konnten die Badezimmer saniert werden, ohne die alte Bausubstanzen zu stark beinträchtigen zu müssen. Die

Headerbild-1920x1000px-9-3-1.jpg

Frau­en­kli­nik In­sel­spi­tal Bern

Für die WC-Spülungen wurde eine Regenwassernutzungsanlage, welche Dachwasser des Flachdachs sammelt, installiert. Das Wasser wird in einem 55-m3-Beton-tank gefasst und über eine Aufbereitung mit Grobfilter, Meteorfilter, Ozon-Desinfektion den WC-Anlagen z

HeaderBild-1920x1000px-21-1.jpg

Swiss­com Re­chen­zen­trum xDC Bern-Wank­dorf

Kühlung mit Aussenluft und Regenwasser – mit Sicherheit umweltfreundlich

Headerbild-1920x1000px-26-1.jpg

Hotel Spitz­horn Saa­nen-Gstaad

Mit Holz und Wärmerückgewinnung Energieressourcen schonen

Headerbild-1920x1000px-4-1.jpg

Coop Ver­teil­zen­tra­le Bern

Maximale Abwärmenutzung mit Wärmepumpen reduziert die CO2-Emissionen

HeaderBilder-1920x1000px-1-5.jpg

Swiss­com-Re­chen­zen­trum Os­ter­mun­di­gen

Energieeffizienz und Verfügbarkeit lassen sich kombinieren

Headerbild-1920x1000px-23-1.jpg

Spi­tal Zol­li­ker­berg

Dank einer präzisen Simulationsberechnungen konnte auf eine aktive Kühlung verzichtet und der Minergie®-Standard erreicht werden

Headerbild-1920x1000px-109.jpg

Ausstel­lungs­ge­bäu­de Langnau i. E.

Dienstleistungs- und Ausstellungsgebäude mit smarter Gebäudetechnik

work@ing.-büro riesen

Begeisterte. Pioniere. Willkommen.

Die Mitarbeitenden des Ingenieurbüros Riesen sind ein kollegiales Team, das für neue Projekte gemeinsam neue Perspektiven einnimmt. Das Ingenieurbüro Riesen ist ein Arbeitgeber, der Raum für Eigeninitiative und Weiterentwicklung bietet.