IMG_7144

Neubau Alterszentrum Domicil Weiermatt, Münchenbuchsee

Optimale Integration der Haustechnik in die Architektur

Nach einem Workshop-Verfahren wurde 2015 das Architekturbüro Bauart mit der Planung des neuen Alters- und Pflegezentrum in Münchenbuchsee mit 62 Pflege-zimmern und 36 Alterswohnungen beauftragt. Dieser Neubau dient als Ersatz für das bestehende Pflegeheim, welches in einer zweiten Etappe abgerissen wird und auf dessen Fläche ein neues Demenz Kompetenzzentrum entstehen soll. Im Alterszentrum können die Wohnungsbesitzer auch Essenspakete buchen oder das Putzen der Wohnung. Im Bedarfsfall sind Spitex-Leistungen aus der Pflegeabteilung im gleichen Haus möglich. Die Gebäudegeometrie schafft vielfältige Bezüge zum Aussenraum und bietet mit dem versteckten Innenhof ein multifunktionales Zentrum. Im Gartengeschoss / Erdgeschoss wurden mehrere Gewerbeflächen erstellt die ein breites Angebot an verschiedenen Spezialisten abdecken. Hier befinden sich ein Restaurant mit Esssaal und ein Coiffeur. In den Obergeschossen wurden Aufenthaltsräume mit offener Küche für den gemeinsamen Austausch realisiert. Die Erzeugung von Brauchwarmwasser wird mittels einer Erdsonden-Wärmepumpe sichergestellt. Für die Vorerwärmung wird die Abwärme der gewerblichen Kälte genutzt. Ab der zentralen Verteilung sind die einzelnen Steigzonen im Untergeschoss und Gartengeschoss erschlossen worden. Sämtliche Zimmer und Wohnungen sind separat absperrbar. Das Abwasser wird aus den Fallzonen über die Kanalisation unter der Bodenplatte der öffentlichen Kanalisation zugeführt.

Gebäudetyp

  • Spitäler Heime
  • Wohnungsbau

Highlights

  • Erdsonden-Wärmepumpe und Abwärmenutzung für die Brauchwarmwassererzeugung
  • Schnelle Bauweise durch Fertignasszellen
  • Retention / Wassernachhaltung auf den verschiedenen Dächern

Baujahr

2016—2018

Leistungen

  • Gebäudetechnik
  • Sanitärtechnik

Gesamtbausumme

28 Mio.

Bausumme Sanitär

1.2 Mio.
IMG_7144
IMG_7085
IMG_7091