Headerbild-1920x1000px-3-10.jpg

Gesamtsanierung Spitalküche Thun

Spital Thun, Ersatz der Küche

Weil die bestehenden Anlagen der Spitalküche Thun an deren Lebensdauer angelangt waren und den heutigen Ansprüchen an Arbeitsprozesse und Kapazitäten nicht mehr gerecht wurden, erfolgte im Sommer 2015 die vollständige Sanierung. Dabei wurde der Gesamtumbau unter laufendem Betrieb und unter grossem Zeitdruck in einer Etappe sowie unter Beachtung der speziellen Hygienevorschriften für den Spitalbetrieb vorgenommen.
Die gesamten Sanitärinstallationen wurden erneuert und optimiert. Die Technik konnte vom Ingenieurbüro Riesen bestens in die bestehenden Versorgungssysteme des Spitalareals angebunden werden. Sämtliche Anlagen wurden gemäss den neuen baulichen, gebäude-, betriebs- und brandschutztechnischen Vorschriften realisiert und natürlich energetisch optimiert. Zudem wurde das Absperrkonzept punktuell angepasst.
Die Spitalküche präsentiert sich heute modern, bedarfsgerecht und effizient. Die Gesamtsituation für die Angestellten bezüglich Arbeitsprozesse und Kapazitäten wurde stark verbessert.

Leistungen

  • Sanitärtechnik

Auftraggeber

Spital Thun AG (STS)

Objektart

  • Spitäler Heime

Baujahr

2014—2015

Headerbild-1920x1000px-3-12.jpg
Image-Gallery-1440x996px-2-12.jpg
Image-Gallery-1440x996px-3-10.jpg
Image-Gallery-1440x996px-4-10.jpg
Image-Gallery-1440x996px-1-12.jpg