Baueingabe für Ersatzneubauten mitten in Bern erfolgt

Neues Al­ters­zen­trum für Do­mi­cil und neue Ge­nos­sen­schafts­woh­nun­gen der BG Aare

An der Wylerringstrasse in Bern entstehen in Zusammenarbeit mit der Halter AG, der Rykart Architekten AG, der Baugenossenschaft Aare Bern und der Domicil Bern AG zwei Ersatzneubauten.

Das bestehende Alterszentrum «Domicil Wyler» ist in die Jahre gekommen und wird durch einen Neubau mit 112 Pflegezimmer ersetzt. Die Integration der Räumlichkeiten des heutigen Quartiervereins im Erdgeschoss soll zusätzlichen Raum für Begegnungen schaffen. Entwickelt und realisiert wird der Neubau durch die Halter AG für die Domicil Bern AG als künftige Betreiberin.

An der Stelle des heutigen Quartiervereins baut die Baugenossenschaft Aare Bern (BG Aare) einen sechsgeschossigen Neubau mit Attika, der 34 2-Zimmerwohnungen und eine Kindertagesstätte umfasst.

In der zweiten Jahreshälfte 2021 wurde das Vor- und Bauprojekt erstellt und Ende April 2022 konnte das Baugesuch eingereicht werden. Ende 2022 sollte die Baubewilligung vorliegen. Dies wird der Startschuss zur Ausschreibungsplanung für das gesamte Planerteam sein.

Wir bedanken uns bei unseren Auftraggeberinnen Halter AG und BG Aare (jeweils Planung und Fachbauleitung HLKS), sowie bei der Betreiberin Domicil und dem Architekturbüro Rykart für den spannenden Auftrag.

Die Visualisierungen wurden von der Halter AG und der Rykart Architekten AG zur Verfügung gestellt.

3d-wylerringstr 60-bgaare
DPW_GKO_HGL_Visualisierung Nordwest
DPW_GKO_HGL_Visualisierung Südost