Neubau Abegg-Huus Rüschlikon/ZH

Komfortabler und energieeffizienter Neubau mit Erdsonden und Freecooling

Komfortabler und energieeffizienter Neubau mit Erdsonden und Freecooling
Die Stiftung Abegg-Huus bietet in ihrem Alters- und Pflegeheim am Bahnhof Rüschlikon/ZH Pflege und Bereuung für betagte Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Das aus den späten 1970er Jahren stammende Heim ist einem Ersatzneubau gewichen. eicher+pauli wurde für die Konzeption der neuen Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen, der Sanitärinstallationen sowie für die Fachkoordination der Gebäudetechnik hinzugezogen.
Die Bodenbeschaffenheit resp. die Hanglage machte weitreichende Tiefbauarbeiten mit Hangabstützungen, umfassende Entwässerungen und Abdichtungen nötig. Die besondere Geometrie des Neubaus erforderte optimierte Lösungen in allen Bereichen. Die gesamte Haustechnik wurde geschickt in engste Platzverhältnisse verbaut, in Teilen des Gebäudes sogar sichtbar. Die eingesetzte Technik entspricht dem Minergie-Standard. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Erdsonden-Anlage, die Verteilung über Fussbodenheizungen in allen Räumen. Die Frischluftfassung für die Lüftungsanlage wird über ein Erdregister gelöst. Damit können Wohnungen, Pflegeräume, Gastronomiezone sowie alle zugeordnete Nebenräume mittels Freecooling – ohne maschinelle Kälteanlage – angenehm temperiert werden. Die optimierte Gebäudetechnik gewährleistet eine erhebliche Einsparung an Energie.
Die Geschosse des Neubaus sind klar strukturiert mit einem tragenden, zentralen Erschliessungskern und umlaufend angeordneten Räumen. Das neue Alters- und Pflegeheim Abegg-Huus bietet eine rundum komfortable Wohnsituation.
Investitionen
Gesamtbausumme CHF 25 Mio.
Investitionen HLK CHF 3.8 Mio.
Highlights
Angenehmes Raumklima im ganzen Gebäude mit Freecooling
Energieeffiziente Haustechnik entspricht Minergie-Standard
Optimale Lösung der Herausforderungen

Auftraggeber

Chebbi | Thomet | Bucher Architektinnen AG

Baujahr

2004—2006


News von Riesen Ing

zu den News